Home / Basisch leben und pflegen – Tipps zur Anwendung

 

Datum/Zeit
29.01.2020
19:30 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
NaturheilTreff

Kategorien

Referent/in
Sylvia Wilhelm
Heilpraktikerin


Basisch heißt nicht Verzicht und Verbot, es geht vielmehr darum in einem ausgewogenen Gleichgewicht sowohl basen-,als auch säurebildende Lebensmittel zu sich zu nehmen, bewußte Entspannungsphasen in den Alltag einzubauen und sich auch ausreichend im Freien zu bewegen.
Gerade diese Faktoren werden aber im heutigen stressreichen Alltagsleben vernachlässigt. Es kann zu einer Übersäuerung des Organsismus kommen, welche Basis vieler chronischer Krankheiten bildet.
Durch eine angepasste und vorallem bewusste Lebensweise können Erkrankungen wie Allergien, Bluthochdruck, Hautekzeme, Osteoporose oder Rheuma positiv beeinflusst werden. Auch unsere Verdauungsorgane arbeiten im basischen Milieu und so führt ein Basenmangel zu Magen-Darm-Problemen.
Mit Hilfe einer Entschlackung erleichetern und „entmüllen“ Sie sich auch seelisch, sie erlangen mehr Schwung, Lebensenergie und ein starkes Immunsystem.
Ein Grund mehr sofort damit anzufangen.
Wann: Mittwoch, 29.1.2020 von 19:30 bis 21:00 Uhr
Wo: Naturheilverein Kempten e.V., Kleiner Kornhausplatz 1, 87439 Kempten
Spende: 4 € für Mitglieder und 7 € für Gäste
Referentin: Sylvia Wilhelm, Heilpraktikerin
 
 
<< Okt 2019 >>
MDMDFSS
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
 

Events