Home / Der Tod als Ratgeber

 

Datum/Zeit
30.04.2015
19:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort
Haus International

Kategorien

Referent/in
Lutz Kasberg
Heilpraktiker


Das Thema Tod und Vergänglichkeit wird in unserer Gesellschaft und auch unseren individuellen Leben gerne verdrängt.

Der Tod ist zwar kein leichtes und auch vielleicht kein bequemes Thema. Und doch werden wir ihm früher oder später auf die eine oder andere Art begegnen.
Nur wenige konnten ihm bisher entfliehen. Die Fragen nach Leben und Tod, nach dem Sinn des Lebens und nach dem, was nach dem Tod passiert durchzieht Religionen, Philosophie und menschliches Denken, wahrscheinlich seit Anbeginn der menschlichen Kulturgeschichte.

Im Christentum, im Buddhismus und hier besonders im tibetischen Buddhismus spielt das Thema Tod eine sehr wichtige Rolle.  Die Konsequenzen für das Leben der Gläubigen und Praktizierenden folgen aus den Lehren der Religionen.
Auch toltekische Schamanen und Schamanen anderer Traditionen arbeiten sehr bewusst mit Methoden, die sich um den Tod drehen. Im Zusammenhang mit diesem Thema stellen sich wichtige Fragen wie:

– Wie leben wir und wie nutzen wir unser Leben?
– Welche Hinweise gibt es darüber, was nach dem Tod kommt?
– Wie kann der Tod ein nützlicher Ratgeber werden?
– Gibt es die Reinkarnation, oder ist nach diesem Leben alles vorbei?

 
 
<< Jun 2022 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
 

Werbung

 

Kommende Events