Home / Mit den Empfehlungen der heiligen Hildegard von Bingen Erkältungskrankheiten behandeln, das Immunsystem stärken, den Antibiotikaeinsatz reduzieren.

 

Datum/Zeit
24.11.2016
19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Praxis "Gewusst wie" Marianne Jorde

Kategorien

Referent/in
Simone Wagner
Apothekerin


Mit den Empfehlungen der heiligen Hildegard von Bingen Erkältungskrankheiten behandeln, das Immunsystem stärken, den Antibiotikaeinsatz reduzieren.

Die Heilkunde der Hildegard von Bingen, entstanden im frühen Mittelalter, geriet im Laufe der Jahrhunderte nach und nach in Vergessenheit, bis sie 1970 von dem österreichischen Arzt Dr. Hertzka wieder entdeckt wurde. Er erprobte die Rezepturen und machte sie der Öffentlichkeit bekannt. Inzwischen ist Hildegard jedem ein Begriff, der sich mit Naturheilkunde beschäftigt. Erwähnenswert ist hier auch ihr hochmoderner Ansatz zur Gesundheit, bei der die Harmonie von Körper, Geist und Seele als besonders wichtig erachtet wird.

Für Januar 107 möchte ich einen Vortrag von Frau Ute Vogel Gesundheitsberaterin GGB ankündigen, zu dem ich auch schon herzlich einlade. Der Vortrag findet am Donnerstag 12.01. 19.00 ebenfalls bei Frau Jorde in Füssen, Welfenstr. 35, Seiteneingang 1. Stock statt.

Thema: unser täglich Brot …… Was ist ein gesundes Brot- vom Urgetreide bis zum Weissmehl – Ist der Mensch was er isst oder was er verdaut? Was essen wir täglich als Unterlage für Wurst, Käse, etc.? Worauf sollten wir beim Kauf von Brot achten? Ist Selberbacken so schwierig?

 

Referentin: Frau Simone Wagner, Apothekerin

Datum: Do. 24.11.2016 um 19:00 Uhr

Ort :Frau Jorde in Füssen, Welfenstr. 35, Seiteneingang 1. Stock

www.praxis-gewusst-wie.de

 

 
 
<< Jun 2022 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
 

Werbung

 

Kommende Events