Home / Vorbeugung und Behandlung von oxidativem Stress

 

Datum/Zeit
01.04.2020
18:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort
NaturheilTreff

Kategorien

Referent/in
Dr. Angela Schmid
Biologin (Dipl.), Neuroimaginations-Coach


Die Wirkung der Polyphenole in Oliven

Stress fördert und ist wichtig. Oxidativer Stress kann krank machen. Wie passt das zusammen?

Heute reden viele von und über Stress und meist über die negativen Folgen. Dabei wird unterschlagen, dass Stress sehr wohl auch positive Eigenschaften hat.

Oxidativer Stress bezeichnet das Ungleichgewicht von oxidierenden, freien Radikalen und ihren Gegenspielern, den Radikalfängern und Antioxidatien. In unserem Körper kann ein  anhaltendes Ungleichgewicht zu verschiedensten Störungen führen, die heute als (Mit-)Ursache für viele chronische Krankheiten u.a. diskutiert werden.

Den oxidativen Stress im Alltag zu reduzieren und mit natürlichen Maßnahmen zu behandeln ist sehr gut machbar. Ein sehr wirkungsvoller Baustein kommt aus der mediterranen Kost – den Oliven, diesmal nicht als Öl! Seien Sie gespannt und lassen Sie sich informieren.

An diesem Abend können Sie kostengünstig Ihren oxidativen Stress-Status bestimmen lassen – ein kurzer Test mit Kapillarblut gibt Auskunft.

Zu Gast aus Italien: Fattoria La Vialla

Die “Viallini” der Fattoria bringen neben OliPhenolia© auch ihre biologisch-biodynamischen Köstlichkeiten zum Probieren mit!

Wir freuen darauf, Sie bei diesem ebenso interessanten wie geselligen Anlass kennenzulernen.

Zeit:  Mitwoch, 1.4.2020 von 18:00 bis 21:30 Uhr

Ort: Naturheilverein Kempten e.V., Kleiner Kornhausplatz 1, 87439 Kempten

Eintritt: 4 Euro für Mitglieder und 7 Euro für Gäste (als Spende an den Naturheilverein)

Referentin:  Dr. Angela Schmied, Biologin (Dipl.) und Neuroimaginations-Coach

Infos unter: www.oliphenolia.it

 

 

 
 
<< Jan 2020 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
 

Events