Home / Tiefenpsychologisch-basierte Homöopathie

 

Datum/Zeit
06.11.2019
19:30 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
NaturheilTreff

Kategorien

Referent/in
Ingeborg Christner
Ärztin für Homöopathie


Ein doppelter Gewinn: mehr Selbsterkenntnis und mehr Heilungschancen!

Homöopathische Heilmittel wirken nach dem Prinzip „Ähnliches mit Ähnlichem heilen“ umso besser, je genauer sich die „Ähnlichkeit“ entspricht.

Das bestmögliche individuelle Mittel lässt sich besonders gut finden, wenn im Gespräch Empfindungen ganz klar beschrieben werden können.

Wie fühlt sich der Schmerz an?

Was spürt der Patient/ die Patientin genau in seiner/ ihrer Brust beim Asthma?

Durch diese Selbsterforschung im Gespräch zur Aufnahme der Krankheitsgeschichte rutscht die/der Betroffene immer tiefer in ihren/seinen Empfindungen und findet oft spontan die Brücke zum zentralen Erleben auf psychischer Ebene bzw. der Lebenssituation.

All diese Informationen sind Puzzleteilchen, die richtig zusammengefügt, das Bild des heilenden Mittels zeigen.

Im Vortrag werden Grundzüge des tiefenpsychologischen Denkens aufgezeigt sowie die Parallelen zur Empfindungsmethode in der Homöopathie.

Welche wesentliche Rolle spielt das Unterbewusstsein bei der Findung des homöopathischen Mittels?

Welche Informationen sind in unseren Schmerzen und Krankheitssymptomen versteckt, die uns den Weg zur Heilung weisen können?

Patientenbeispiele werden helfen, die theoretischen Erklärungen besser zu verstehen.

Auch werde ich auf den zusätzlichen Nutzen eingehen, den diese tiefenpsychologisch orientierte Vorgehensweise für unser Seelenleben und unsere persönliche Reifung bringt.

Referentin ist Ingeborg Christner, Ärztin für Homöopathie

Eintritt: 4 Euro für Mitglieder, 7 Euro für Gäste (als Spende an den Verein)

Ort: Naturheilverein Kempten, Kleiner Kornhausplatz 1, 87439 Kempten

 

 

 
 
<< Okt 2019 >>
MDMDFSS
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
 

Events